Dachschrägenschrank

Eine Dachschräge perfekt nutzen, aber wie?

Wenn wir in Räume unters Dach kommen ist dort oft ein „buntes“ Sammelsurium an Schränken vor zu finden, die irgendwie da rein gestellt wurden. Aber der Platz ist dadurch nicht sinnvoll genutzt und es gibt viele „Dreck-Ecken“ in denen sich der Staub wunderbar sammeln kann. Und diese Ecken hat  niemand Lust dauerhaft zu putzen. Doch dafür gibt es Lösungen und viele gute Ideen.

Dachschrank

selber zusammengestellte Schränke unter der Dachschräge, so sieht es oft vorher aus

Warum ist ein Dachschrägenschrank sinnvoll?

Der Dachschrägenschrank hat den Vorteil, dass der vorhandene Stauraum viel besser genutzt werden kann und das Reinigen des Raumes um ein Vielfaches leichter fällt. Somit kann man nichts mehr oben auf den Schrank legen, und das staubt dann schön ein. Und auch neben dem Schrank ist kein Platz mehr, wo noch das Bügelbrett in der Ecke stehen kann oder der Wäschekorb oder ähnliches.

 

Wie kann ich mir vorstellen, wie es nachher aussieht?

Dazu nutzen wir eine Software, denn die Vorstellungskraft hört dort oft auf. Mit dieser Software können wir fotorealistische Visualisierungen machen, damit Sie sich vorstellen können, wie es nachher aussieht. Weitere Informationen dazu finden Sie auch hier auf unserer Homepage: Visualisierung

Daschschrägenschrank

Visualisierung von einem Daschschrägenschrank

Was kann man in einen Dachschrägenschrank rein tun?

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Oftmals wird der Schrank als Kleiderschrank genutzt und hat eine Tiefe von ca. 60cm. Doch auch als Bücherschrank oder offenes Regal mit anderen Tiefen ist das oft sinnvoll. Es kommt einfach darauf an, wieviel Platz wirklich ist oder aber auch was in den Schrank rein soll. Denn es gibt für uns keine festen Maße, denn für Sie soll der Schrank passen. Und der Schrank kann nur zu Ihnen passen, wenn wir vorher bei Ihnen gewesen sind und besprochen haben, wofür der Schrank überhaupt sein soll.

  • Dachschrägenschrank
    Dachschrägenschrank mit TV und Bücherregal

Wie kann ich die Ecken überhaupt nutzen?

Oftmals sind einige Ecken schwer zugänglich, da das Dach schon weit runter kommt. Solche Ecken können wir manchmal mit Schubkästen besser zugänglich machen. Es ist aber auch möglich einen sogenannten Apothekerschrank in die Schrägen zu bauen. Das hängt ganz von Ihrer Raumsituation ab, was sinnvoll ist in Ihrem Fall. Weitere Ideen, wie Schränke innen sinnvoll genutzt werden finden Sie auch in unserem Katalog, den Sie hier kostenlos anfordern können: Kataloganforderung

Wie bekomme ich Licht in die Ecken, damit ich auch was sehen kann?

Oft sind die Dachschrägen auch dunkele Ecken, da dort kein Fenster vorhanden ist. Eine Deckenlampe zu montieren verschwendet oft Stauraum und das Kabel was aus der Decke kommt ist in den meisten Fällen nicht an der richtigen Stelle. Unsere Idee ist da mit einem LED-Lichtbaldachin zu arbeiten, denn dafür benötigen wir nur eine Steckdose hinter oder neben dem Schrank. Und dann kann über dem Schrank einfach ein Baldachin mit eingelassenem LED-Licht montiert werden, steckerfertig und inklusiv Schalter.

Dachschrägenschrank

Dachschrägenschrank mit LED-Lichtbaldachin

 

2019-01-04T15:16:13+00:0004/01/2019|

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?