Möbel nach Juist

Antrag auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung

Wieso benötigen wir einen Antrag auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung zur Benutzung der Fahrwege und Landflächen auf der Insel Juist, nur um Möbel nach Juist zu transportieren.

Das wussten wir vorher auch nicht, aber unser Kundenauftrag ist Möbel für eine Ferienwohnung auf Juist zu bauen und zu montieren…. Juist ist Autofrei und nur über die Fähre zu erreichen.

Antrag Juist

Wie kommen also die Möbel zur Ferienwohnung?

Wen könnte man anrufen und fragen? Erste Idee bei der Gemeinde anurfen… gesagt, getan!

Also telefonieren um die Überfahrt zu organisieren:

Mit der Gemeinde Juist (www.gemeinde-juist.de) und ich wurde direkt mit einem freundlichem „Moin“ begrüßt. Dort erhielt ich die Info, dass das zuständige Amt für die Nutzung der Straßen das Ordnungsamt ist und habe direkt die Durchwahl erhalten. Schon mal ein netter Empfang!

Zweites Telefonat mit dem Ordnungsamt:

Wieder ein freundliches „Moin“ und die Auskunft, dass ich einen Antrag stellen muss, damit unser Möbelanhänger auf die Insel darf und der Hinweis, dass die Straßen und Pferde 6 Tonnen schaffen. Große Augen meinerseits: Pferde können 6 Tonnen ziehen??? Naja unser Anhänger wiegt „nur“ 2 Tonnen. Auch die Telefonnummer von der Reederei habe ich erhalten. Kurz darauf bekomme ich eine Mail mit dem Antrag, den ich ausfüllen muss.

Drittes Telefonat mit der Reederei Frisia (www.reederei-frisia.de)

Und wieder ein „Moin“. Die Reederei kann aktiv werden, bzw. beauftragt werden, wenn der genehmigte Antrag vorliegt um die Möbel zu transportieren.

Also meine erste Amtshandlung – Antrag ausfüllen und Kopie vom Fahrzeugschein hinzufügen und dann eine Mail an das Ordnugsamt von Juist schicken…

Als nächstes ist dann zu klären, wo kann ich die Pferde für den weiteren Transport mieten?

In den nächsten Tagen folgt die Fortsetzung

Gruß Julia Behrendt

Teeküche, Küche, Sideboard mit Tisch

2017-04-20T13:44:06+00:00 24/01/2017|