Schuhschrank Eiche Altholz

Viel Stauraum im Flur

Im Flur herrscht oft Unordnung, es gibt oft keine Struktur und niemand weiß genau wo die Schuhe ausgezogen werden sollen. In diesem Flur wurde aufgeräumt. Es gibt offene Regale für die Tagesschuhe. Die Sitzbank ermöglicht auch das Hinsetzen beim Schuhe wechseln und die Wand wird geschont durch das Holz davor. Auch dient die Bank als Abstellmöglichkeit für den Einkaufskorb. Viele Schubladen ermöglichen Ordnung für Schlüssel, Geldbörse, Handschuhe, Schals und Mützen.

Einbauschrank als Schuhschrank

Den Kunden war wichtig, dass es keinen Abstand zur Wand gibt und somit „Dreck-Ecken“ vermieden werden können. Desweiteren sollte das schöne Bodenmosaik sichtbar werden, denn die alte Kommode stand halb auf dem Mosaik. Die Kabelführung für das Telefon sollte versteckt werden und die Steckdose hinter dem Schrank aber weiter nutzbar bleiben. Alles kleine Details, die dem Flurschrank einen hohen Nutzen zuweisen. Somit wird das Ordnung halten im Alltag viel leichter, das lästige Suchen entfällt. Beim Putzen gibt es keine Dreck-Ecken mehr, wo man nicht hin kommt.

Materialauswahl

Die Besonderheit in der Materialauswahl ist hier, dass Eiche-Altholz gewählt wurde. Die Eiche wurde aus alten Balken hergestellt und anschließend mit einem Holz-Effekt-Lack behandelt, so dass das Holz urspünglich aussieht. Durch den Schutz mit dem Lack ist aber gewährleistet, dass das Holz vor Schmutz und Feuchtigkeit geschützt ist. Die Fronten sind mit Schleiflack weiß matt versehen und bieten einen edelen Kontrast zu dem Altholz. Die offenen Fächer für die Schuhe und Fächer hinter den Türen sind mit Kunststoff beschichetet, so dass diese unempfindlich sind und leicht zu reinigen.

  • Schuhschrank mit Bank
  • Schuhschrank mit Bank
  • Schuhschrank mit Bank
  • Schuhschrank mit Bank
2017-10-12T16:18:32+00:00 12/10/2017|