Über uns 2017-09-28T23:16:11+00:00

Was wir für Sie tun und was Sie bei uns bekommen

Wohnen ist ein menschliches Grundbedürfnis. Ihr Zu Hause ist Ihre Wohlfühl-Oase zur Entspannung und Erholung. Wir unterstützten Sie dabei, dass Ihr zu Hause so wird, wie Sie es sich wünschen – damit Sie sich in Ihrem zu Hause wohl fühlen.
Mit unseren Möbeln auf Maß passen wir uns an Ihre Bedürfnisse an: Jeder Raum ist anders. Die Wände haben verschiedene Maße, Decken haben verschiedene Höhen, hier eine Nische, da ein Sockel, eine Dachschräge, und in den seltensten Fällen haben die Ecken einen Winkel von 90 Grad.

Bei uns bekommen Sie Ihre passenden Möbel. Sie bekommen den Stauraum, den Sie benötigen, die Funktionalität, die Sie bestmöglich entlastet und die Sicherheit, dass alles wie vereinbart umgesetzt wird.

Unsere Vision

Alle Häuser und Wohnungen sind mit den passenden Möbeln ausgestattet.

In Bezug auf die räumlichen Gegebenheiten, hier wird jede Ecke und jeder Winkel sinnvoll und schön genutzt, die Möbel sind exakt an die Räume angepasst.

In Bezug auf die Bedürfnisse der Bewohner: Es ist genügend Stauraum vorhanden, die Funktionalität der Möbel wirkt entlastend und arbeitserleichternd.

Unsere Mission

Wir bauen die passenden Möbel. Wir liefern mehr Stauraum und jede Menge mehr Bequemlichkeit direkt zu Ihnen nach Hause.

Unsere Werte

Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Integrität und Tradition im Familienbetrieb. Dafür stehen wir. Wir kommunizieren zu jeder Zeit offen mit Ihnen, unsere Kunden schätzen das und vertrauen uns. Vertrauen auch Sie uns! Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

Unsere Firmengeschichte

Im Jahre 1962 gründete der Tischlermeister Alfred Binder seine Tischlerei in der Bottroper Innenstadt. 1972 entstand eine neue Werkhalle in Kirchhellen Grafenwald an der Mercatorstraße 7.

Nach der Übernahme der Tischlerei am 01. Februar 1989 durch den Sohn Helmut Binder wurde die Werkhalle vergrößert und ein neues Büro – und Wohnhaus gebaut.

In 2013 sind wir, Tochter Julia Behrendt und Sohn Jan Binder, mit in die Geschäftsführung der Tischlerei Binder eingestiegen. Das Familienunternehmen mit der Kombination „Jung und Alt“ bietet hervorragende Leistungen an. Langjährige Erfahrung und innovative Ideen vereinen sich in der gemeinsamen Arbeit. Fachkompetenz, Ehrlichkeit, fortschrittliches Denken und familiärer Gemeinschaftssinn sind unsere markanten Eckpfeiler.

Traditionell sind wir ein Ausbildungsbetrieb, in dem schon viele junge Leute ihren ersten Schritt im Berufsleben erfolgreich gemacht haben. Aktuell erlernen 2 Auszubildende bei uns den Beruf des Tischlers. Wir sind Innungsfachbetrieb der Tischlerinnung Bottrop Gladbeck Gelsenkirchen und Mitglied im Fachverband Tischler NRW.
Des Weiteren ist Helmut Binder Vorstandsmitglied der Kooperationsgruppe Komfort erleben und im Zuge dessen sind wir auch ein ausgezeichneter generationenfreundlicher Betrieb.

Die Meister der Familie Binder

Alfred Binder bekam am 04. Februar 1954 den Meisterbrief von der Handwerkskammer Münster überreicht. Als Meisterstück baute Alfred Binder eine zweiflügelige Haustür, außen in Eiche, innen in Rüster.

Helmut Binder erhielt am 07. September 1976 von der Handwerkskammer Arnsberg seinen Meisterbrief. Sein Meisterstück war ein Schreibtisch in gerundeter Form in Eiche hell und Leder.

Julia Behrendt geb. Binder absolvierte die Meisterschule in Ebern und bekam ihren Meisterbrief im April 2005 von der Handwerkskammer Unterfranken verliehen. Das Meisterstück ist ein Couchtisch, Holzarten Bubinga und Ahorn.

Jan Binder hat im Oktober 2010 seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden an der Fachschule für Holz und Gestaltung in Garmisch Partenkirchen. Sein Meisterstück ist eine exklusive Badeinrichtung.

Der Weg der 3. Generation

Wir, Jan Binder und Julia Behrendt, haben beide unsere Tischlerausbildung hier im elterlichen Betrieb gemacht – das war Anfang der 2000er Jahre. Schon während der Ausbildung und insbesondere danach haben wir in anderen Tischlereien gearbeitet, um Erfahrungswerte über den elterlichen Betrieb hinaus zu sammeln. Später ging es zur Meisterschule im fränkischen Ebern (Julia) bzw. nach Garmisch-Partenkirchen (Jan). Nach unserer Zeit auf der Meisterschule haben wir unsere feste Tätigkeit im elterlichen Betrieb aufgenommen. Zielsetzung war eine strukturierte Vorbereitung auf die Firmenübernahme. Dabei haben wir vom ersten Tag an unsere gesammelten Erfahrungswerte in unseren Betrieb eingebracht. Die offizielle Übernahme der durch uns wird noch in 2017 erfolgen.

Stauraum-Checkliste anfordern und regelmäßig die neuesten Stauraum-Ideen bekommen

Sie würden gerne Ihren Wohnraum besser nutzen? Haben Sie dabei an alles gedacht? Gehen Sie auf Nummer sicher und fordern Ihre persönliche Checkliste an! Nutzen Sie diese als Gedankenstütze und Diskussionsgrundlage beim Möbelkauf. Zusätzlich erhalten Sie von uns aktuelle Stauraum – Informationen regelmäßig „frei Haus“ in Ihr E-Mail Postfach!

Katalog anfordern

Sie hätten lieber einen „richtigen“ Katalog aus hochwertigem Papier mit schönen Bildern? Dazu mit aufklappbaren Seiten, um die Details Ihrer neuen Stauraumlösung direkt vor Augen zu haben? Fordern Sie Ihr persönliches Exemplar unseres Kataloges „Stauraum planen – mehr leben pro m²“ an!